Imam Amir Aziz. Der Prophet Muhammad sprach über die Kreative Gesellschaft

Imam Amir Aziz. Der Prophet Muhammad sprach über die Kreative Gesellschaft

Der Prophet Muhammad (Friede sei mit ihm) sprach über die Kreative Gesellschaft und eine vereinte Menschheit. Darüber und über vieles mehr sprach Amir Aziz, Imam der ältesten Moschee in Deutschland, in seinem Vortrag auf der internationalen Online-Konferenz "Die Kreative Gesellschaft". Wovon die Propheten träumten":

"...Das war sein Konzept - eine Menschheit. Deshalb sagt Gott im heiligen Koran, wie ich schon sagte, dass er Herr der Welten ist. Das bedeutet: ein Herr, eine Menschheit. Und sie leben alle zusammen. Das war das Konzept des Propheten Muhammad, das er an die Menschen weitergab. Der Islam spricht zu 100 Prozent von dieser Kreativen Gesellschaft. Es ist das gleiche Prinzip. Sie basiert auf dem gleichen Prinzip. Diese Grundlagen, über die Sie gesprochen haben (die 8 Grundlagen der Kreativen Gesellschaft), sind also die gleichen Prinzipien, die ich finde, wenn ich den Koran lese."

Der angesehene Imam Amir Aziz sagte, dass er die gleichen Prinzipien im Koran und in den Grundlagen der Kreativen Gesellschaft findet. Schließlich sprach der Prophet Muhammad (Friede sei mit ihm) von Liebe, Einheit und Glück und dass wir immer in Respekt und Harmonie in dieser Welt leben sollten.

Diese Wahrheit schallte durch die ganze Welt und wurde in mehr als 45 Sprachen übersetzt. Eine so globale Konferenz wie die Konferenz "Die Kreative Gesellschaft. Wovon die Propheten träumten", die die ganze Welt vereinte und von den Menschen selbst durchgeführt wurde, hat es in der Geschichte der Menschheit noch nie gegeben.

Die einzige Wahrheit, die Botschaft der Liebe, wurde von den Propheten zu allen Zeiten gebracht, als die Welt am Abgrund stand. Sie erneuerten das verlorene Wissen und zeigten die Richtung der Gesellschaft. Es liegt jedoch an den Menschen, zu handeln und für ihre Entscheidungen verantwortlich zu sein. Niemand wird für uns die schöne und glückliche Welt bauen, von der alle Propheten gesprochen und geträumt haben.

Die Zeit ist gekommen, die in allen Prophezeiungen vorhergesagt wurde, die Zeit der globalen Wahl der Menschen. Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt von unseren heutigen Entscheidungen ab. Jeder, der jetzt lebt, ist auserwählt, und jeder kann viel tun.

Die Vollversion DIE INTERNATIONALE ONLINE-KONFERENZ "DIE KREATIVE GESELLSCHAFT. WOVON DIE PROPHETEN TRÄUMTEN" kann unter allatraunites.com eingesehen werden.


Das ist interssant
56

Kommentare (6)
  • н
    наталья

    Да. Бог один. Но имен у него много. Потому что не перестаешь удивляться широте и глубине его постижения. А ведь мы тоже вмещаем в себе Бога. Так что правы были и греческие философы, призывавшие "познать самого себя". Теперь мне открывается истинный смысл этого изречения. Познать человека как частицу Бога, творческого и созидательного начала... (А отнюдь не как учила нас коммунистич. философия и идеология).

  • И
    Инна

    Мы можем построить Созидательное общество! Это в наших силах. Ведь люди обладают таким огромным потенциалом!

  • С
    Сергей

    Все Пророки приходили от Бога и все несли единую Истину, которая объединяет внутренне всех людей!

  • Н
    Наташа

    Тот, кто знает Истину, знает Бога и Духовный мир, всегда будет говорить о единстве, потому что стремиться к этому - значит соответствовать своей духовной сути. Наша задача - построить мир, который будет похож на Мир Духовный, и самое главное, что мы действительно можем это сделать.

  • Е
    Елена

    Все человечество-одна большая семья.Бог-един.Все мы едины.

  • Ю
    Юлия

    Огромная благодарность всем людям, которые говорят правду и способствуют объединению человечества! Мы достойны жить в созидательном обществе. В таком обществе абсолютно каждый человек получает огромные выгоды , независимо от того беден он или богат, успешен или не очень.

Kommentieren