So platzieren Sie das Zeichen AllatRa

So platzieren Sie das Zeichen AllatRa

Nach einer großen Anzahl durchgeführter Experimente ist die positive Wirkung des Zeichens AllatRa deutlich sichtbar geworden. Und wir wollen über die Besonderheiten seiner Platzierung berichten.

Zunächst geben wir einige Informationen über die Zeichen selbst.

Das schwarze Zeichen AllatRa auf weißem Hintergrund aktiviert (verstärkt) das Positive im Menschen, und das weiße Zeichen AllatRa auf schwarzem Hintergrund neutralisiert den negativen (magischen) Einfluss auf das Bewusstsein des Menschen.

Das Zeichen kann einem Menschen helfen, aber es hebt nicht die Tatsache auf, dass er selbst seine eigenen Gedanken und emotionalen Zustände kontrollieren muss. Das Zeichen schwächt äußere negative Einflüsse ab, kann aber das Negative, das vom Menschen selbst ausgeht, nicht beseitigen.

Das Zeichen AllatRa funktioniert nach dem Prinzip einer Laterne, das heißt, je größer das Zeichen und je besser es beleuchtet ist, desto größer ist sein Wirkungsbereich.

Zeichen, die anderen Farben verwenden, funktionieren nicht, da der Kontrast zwischen schwarzer und weißer Farbe wichtig ist. 

Zwei verschiedene Zeichentypen sollten nicht zusammen platziert werden! Gerade die Konsumhaltung der Menschen verleitet sie dazu, zwei Zeichen gleichzeitig zu verwenden. Das ist der Wunsch der Menschen, alles auf einmal zu bekommen, ohne sich selbst anzustrengen, so dass es die positive Auswirkungen gibt und das Negative ausbleibt. Die Funktionsweise des Zeichens basiert auf der Freiheit der Wahl des Menschen. Wenn ein Mensch vom Negativen ergriffen ist (er hat es selbst gewählt), dann wird das schwarze Zeichen auf dem weißen Hintergrund für ihn neutral sein. Ein Zeichen dieser Art verstärkt das Positive, das bereits im Menschen vorhanden ist. Wenn es sich um einen negativen Einfluss handelt, wirkt das weiße Zeichen auf dem schwarzen Hintergrund dann, wenn der Mensch selbst seine Aufmerksamkeit nicht in das Negative investieren will, es ihm aber von außen aufgezwungen wird. Vieles hängt also vom Menschen selbst ab. In einem Raum sollte das Zeichen von nur einem Typ platziert werden. Damit das Zeichen AllatRa auch nachts funktioniert, sollte es von einer beliebigen Lichtquelle beleuchtet werden.

Lassen Sie uns überlegen, was das Zeichen AllatRa sein sollte, damit es funktionsfähig bleibt.

Das Zeichen sollte zweidimensional sein, das heißt, auf einer Ebene angebracht sein. Dreidimensionale Darstellungen funktionieren nicht, unter anderem als Statuen und Skulpturen. Das sind nur Symbole.

Wichtig ist auch, dass in der Kontur des Bildes des Zeichens keine Unterbrechungen vorhanden sind. Im Kreis und in der Mondsichel sollten keine Bilder vorhanden sein.

Wer Interesse hat und die Wirkung des Zeichens AllatRa beobachten oder selbst Experimente durchführen möchte, kann es auf der Website dobro.allatra.org im Bereich Straßen-Experiment herunterladen.


Das ist interssant
170

Kommentieren